Wicked Lovely – Melissa Marr (Rezension Hörbuch)

Wicked Lovely

Aislinn hat ein gefährliches Geheimnis. Sie kann Feen sehen. Unbemerkt von den meisten Menschen leben sie neben uns, verborgen vor den sterblichen Augen, durch ihren Zauber. Sie können uns berühren, uns belauschen, uns quälen, aber wir sehen sie nicht. Nur einige wenige Menschen, mit Aislinns Gabe, können sie wahrnehmen.
Doch Aislinn hat von klein auf gelernt, diese Gabe vor allen zu verbergen, besonders vor den Feen. So kämpft sie jeden Tag auf’s Neue gegen ihre Ängste und stellt sich den Wesen aus dem Feenreich. Bis eines Tages, Keenan, einer von ihnen, beginnt ihr zu folgen, sich ihr, für alle sichtbar, zu zeigen und mit ihr zu sprechen. Keenan geht sogar so weit, sich an ihrer Schule anzumelden, wie ein normaler Sterblicher. Aislinn erfährt, dass Keenan ausgerechnet der Sommerkönig ist und sie als seine zukünftige Königin erwählt hat. Doch der Winterhof hat etwas dagegen, dass Keenan eine Königin findet, denn durch sie wird dieser seine volle Macht gewinnen und die Herrschaft des Winters, als Vormacht beenden.
Aislinn dagegen, möchte keine Fee werden, auch wenn ihr dies Unsterblichkeit schenken würde. Sie möchte ein normales Leben, so weit ihr das vergönnt ist – ohne Angst, ohne Intrigen, am liebsten an der Seite von Seth. Seth ist ihr bester Freund, doch Aislinn hofft, dass vielleicht eines Tages mehr aus ihnen werden könnte.
Gemeinsam mit Seth, dem sie sich schließlich in ihrer Verzweiflung und Angst vor Keenan anvertraut, beginnt sie nach Mitteln und Wegen zu suchen, sich vor dem Sommerkönig und seinen Feinden, die nun auch ihre Feinde sind, zu schützen, doch das scheint unmöglich.

Wicked Lovely, ist der erste Band einer spannenden Serie von Melissa Marr, die sich zum Teil in unserer Welt und zu Teilen im Feenreich abspielt. So erleben wir die Geschichte Abschnittsweise aus Aislinns Perspektive, lernen aber auch die Sicht der Feen auf unsere Welt kennen. Melissa Marr ist es gelungen eine sehr spannende und fesselnde Geschichte zu spinnen, die aus der Masse fantastischer Jugendliteratur, um übernatürliche Wesen, heraussticht. Wicked Lovely ist nicht nur verzaubernd, sondern zeigt die dunkle Seite.
Man könnte deshalb vielleicht anmerken, dass “Wicked Lovely” kein Jugendroman in diesem Sinne ist, also eher für ältere Jugendliche oder gar erwachsene Hörer/Leser, auch für sanfte Gemüter, die ein romantisches Märchen zum abschalten suchen, ist diese Geschichte nicht wirklich geeignet. Ich hätte mir manchmal sogar ein wenig mehr Romantik gewünscht, dass mehr gezeigt wird, wie Aislinn und Seth zusammen wachsen, dass mehr auf Keenans Gefühle für Aislinn eingegangen wird, aber das liegt wohl einfach nicht in der Absicht der Geschichte.
Man darf mich jetzt, aber nicht falsch verstehen. Melissa Marrs Helden sind keine nur oberflächlich geschilderten Figuren:
Melissa Marrs Helden sind nicht perfekt, sondern haben Kanten, Ecken und Abgründe.
Es sind komplizierte “Helden” mit Tiefgang, und entführen einen gerade deshalb so schnell in ihr dunkles, manchmal blutiges Feenreich.
Viel dazu bei, trägt auch die Sprecherin Alyssa Bresnahan, die nicht nur namentlich sehr gut in die Geschichte passen würde, sondern mit ihrer Stimme Aislinn, aber auch die anderen Charaktere für den Hörer auf gekonnte Weise zum Leben erweckt und ihnen wahrlich eine Stimme verleiht. Ich habe ihr gerne zugehört hoffe noch mehr so fantastische Geschichten mit ihr als “Erzählerin” zu finden.
Ihre Aussprache ist sehr deutlich, nicht zu schnell und sehr lebendig.
Unter dieser Hörprobe kann man einen guten Eindruck von ihr gewinnen:
Klick!
Lange Rede, kurzer Sinn:
Wer fantastische Hörbücher, mit einem Hauch von “Goth” und viel Flair mag, sollte sich an “Wicked Lovely” heran wagen. Vor allem, weil die englische Version, im Gegensatz zum deutschen “Gegen das Sommerlicht” wieder den Vorteil bietet ungekürzt zu sein und darum viel mehr Tiefe und Handlung bietet.
Ich habe “Wicked Lovely” als Download bei Audible erworben. Es ist dort für 19,95 € (im Abo für 9,95 €) erhältlich. Meine Rezension bezieht sich also auf diese Ausgabe.
Hier geht es direkt zu Wicked Lovely bei Audible:
Wicked Lovely – Melissa Marr

Was denkst Du?

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s