Die Bibel nach Biff – Christopher Moore (Rezension Hörbuch)

Die Bibel nach Biff (ungekürzt bei Audible)

„Die Bibel nach Biff – Die wilden Jugendjahre von Jesus, erzählt von seinem besten Freund“ handelt von Biff bzw. Levi den man Biff nennt, Jesus besten Freund und den Abenteuern, die diese beiden, vor allem während Jesus Teenagerzeit zusammen erlebten.

Wie es dazu kommt, dass diese Geschichte erzählt wird?

Nun zum Millenium, will Jesus den Menschen ein neues Evangelium bescheren, und zwar das, welches in der Bibel vernachlässigt wurde – jenes, das von Jesus Aufwachsen und seiner Ausbildungszeit erzählt. Um diese Geschichte zu erzählen, wählt Jesus sich Biff (Levi, den man Biff nennt) aus. Seit der Kindheit sein bester Freund und treuester Begleiter. Biff stand Jesus in seinen Jugendjahren, in denen er lernte der „Messias“ zu sein bei und half ihm, seine Menschlichkeit zu bewahren. Und das tat Biff auf absolut respektlose Weise. Jesus, eigentlich Joshua oder wie Biff ihn nennt: Josh, war für ihn immer „nur“ sein bester Freund, eigentlich mehr ein Bruder und so sind die beiden auch um derbe Beschimpfungen und “handfeste” Argumente nicht verlegen, wenn es dann doch mal zu Meinungsverschiedenheiten kommt.
So ist es für Biff aber auch selbstverständlich, dem Freund in allen Lebenslagen beizustehen, egal wie ungewöhnlich sie sind.
Wäre da nicht das Schicksal, das Josh zu erfüllen hat und das auch Biff nicht verhindern kann.

„Die Bibel nach Biff“, absolut perfekt inszeniert von Simon Jäger ist als Hörbuch mindestens genauso gut, wie als Roman – vielleicht sogar ein Stück besser. Denn Biff und seine respektlose, zynische, wortgewandte Art mit der er einem Josh und so auch seine eigene Geschichte näherbringt wurden hier auf gelungenste Weise zum Leben erweckt. Auch ist seine jugendliche Stimme einfach wie geschaffen dafür Biff zu vertonen.
Der Roman von Christopher Moore war immer eines meiner Lieblingsbücher und gerade das, machte mich deshalb zuerst zögern das Hörbuch zu erwerben, auch wenn es bei Audible für Abo-Kunden exklusiv ungekürzt erhältlich ist. Aber der Trailer überzeugte mich sofort.

Vielleicht mögen manche sagen, es gehört sich nicht eine biblische Geschichte auf diese Weise zu erzählen, vielleicht mögen andere sagen, es ist absolut unangebracht Jesus oder Joshua auf diese Weise literarisch zu verarbeiten und ich kann verstehen, aber auf der anderen Seite muss ich sagen, dieser Roman zeichnet Jesus als sehr liebenswerte Person, die man gerne gekannt hätte, die einem während des Lesens dieser Geschichte sehr ans Herz wächst und man erkennt auf jeder Seite, dass Biff Jesus liebte – nicht blind verehrte, wirklich liebte für die Person die er in dieser Geschichte ist – und ist nicht dies, die wirkliche Liebe? Klingt sehr ernst für einen so lustigen Roman – aber die ernsten Zwischentöne sind durchaus vorhanden und kommen gerade deshalb auf so gekannte Weise an den Hörer bzw. Leser, weil man den erhobenen Zeigefinger nie spürt, sondern erst bemerkt, wenn man das Buch dann zuschlägt bzw. die Geschichte zu Ende ist – weil man über seine Beziehung zu dem Glauben nachdenkt, mit dem man eventuell aufgewachsen ist oder auch darüber, was einem Jesus wirklich sagen wollte – behandele so, wie Du behandelt werden willst. Liebe deinen nächsten und erlaube Dir kein zu hartes Urteil über andere, denn es ist nicht an dir zu richten.
Huch, jetzt werde ich ernst und das ist auch ein anderes Thema, für einen anderen Eintrag.

Ich jedenfalls empfehle das Buch jedem, der Humor, einen Sinn für Zynismus und Ironie hat und vielleicht nicht streng nach Sonntagsschule gläubig ist, sondern sich seine eigenen Gedanken machen kann.
Simon Jäger ist ein unvergleichlicher Sprecher (u.a. bekannt als die deutsche Synchronstimme von Heath Ledger) und verwandelt „Die Bibel nach Biff“ von Christopher Moore zu einem Hörerlebnis für jeden Fan des Autoren und solche die es werden wollen.

Im folgenden findet ihr den Trailer in dem ihr Euch schon ein Bild von der gelungenen Umsetzung machen könnt:

Wie vorher schon erwähnt, ist die ungekürzte Version bei Audible exklusiv für Abonnenten zu einem Preis von 9,95 € (Stand 23.03.11) erhältlich. Diese findet man hier zum Download: Klick!

Was denkst Du?

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s