Weekly Photo Challenge: Morning (I iz not a morning person)

Morgenmuffel Binx

Steht Dosenöffnerin auf, geht Binx ins schön vorgewärmte Bettchen. Deshalb liebt er den Morgen, ich weniger ^^ bzw. diesen Part des Morgens. Sogar mehr als Frühstück.
Ich bin weniger die Morgenperson. Aber ich bin hier nicht das Thema, sondern Binx.
Wenn man den Knuddelkater hier so sieht, möchte man sich doch am Liebsten wieder dazu kuscheln, oder?

Aber Vorsicht: Für Binx ist übrigens jede “Morgenstund” zu früh, selbst wenn es Nachmittags wäre. Binx hat Schlafen zur Kunstform erhoben und ist äußerst ungehalten, wenn man ihn weckt. Er zeigt dann seine Krallen und ist gar nicht knuddelig.

6 thoughts on “Weekly Photo Challenge: Morning (I iz not a morning person)

    • Ah, ich habe das die überlesen. Ich habe es jetzt auf Katzen allgemein bezogen.
      Maine Coons sind tolle Katzen. Ich habe auch seine Geschwister und Mama kennen gelernt, die waren alle toll.
      Ich finde Burmas auch total hübsch. So eine würde mir auch gefallen. Norweger mag ich auch.
      Bärbel (also Bastet) seine Mitbewohnerin ist ein Siam-Mix – sie ist um einiges quirliger als Binx, aber auch eine coole Katze.

  1. Nur falls das falsch rübergekommen ist: Ich meinte jetzt speziell Maine Coon. Norweger find ich auch großartig. Was ich urhässlich dagegen finde sind Perser und Sphinxkatzen.

Was denkst Du?

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s