Tag 3 – Dein Lieblingsbuch

Mein Lieblingsbuch… Lieblingsbücher habe ich mehrere.
Würde ich über meine derzeitige (obwohl, das ist schon eine ganze Weile so) zu schreiben, dann würde es ein weiterer Schwärmpost für Lynn Flewellings “Nightrunner”-Series werden. Aber diesen Eintrag gibt es ja schon hier: Klick! Dort könnt ihr auch nachlesen, weshalb ich diese Reihe so mag.
Obwohl es dort hauptsächlich, um die Hörbücher geht. Aber die Bücher sind ebenfalls ganz wunderbar!

Ansonsten liebe ich Harry Potter. Ich mag es in die Harry Potter-Welt einzutauchen und hänge sehr an diesen Romanen. Ich liebe sowohl die Hörbücher, als auch die Romane. Ich denke über den Inhalt brauche ich hier nicht viel zu erzählen. Die Geschichte um den Zauberlehrling Harry, seine Freunde, sein Schicksal und seine Abenteuer ist im wahrsten Sinne des Wortes magisch!

Und natürlich darf ich keineswegs “Der König von Assur” von Jutta Ahrens vergessen.
“Der König von Assur” ist sicherlich das Buch, das ich am häufigsten in meinem Leben gelesen habe und bestimmt auch, beim ersten Lesen, am schnellsten von allen Büchern, wenn man die stattliche Seitenzahl betrachtet. Die Geschichte ist spannend, die Charaktere faszinierend (vor allem Asarhaddon, der Hauptcharakter) und ich finde den Weg, den er gehen muss, um endlich der sein zu können, der er gerne würde, um nicht mehr von der sich selbst auferlegten Maske in die Irre geführt zu werden, sehr packend.

Außerdem mag ich besonders gerne:
The Merry Gentry Series – Laurell K. Hamilton
With- or Without-Series – J.L. Langley
So küsst kein Gentleman – Nancy Butler
The Mediator Series – Meg Cabot
Wicked Lovely und Fortsetzungen – Melissa Marr
Shiver – Maggie Stiefvater
Edelstein-Trilogie – Kerstin Gier
Osten Ard Saga – Tad Williams
Die Chronik der Vampire – Anne Rice

2 thoughts on “Tag 3 – Dein Lieblingsbuch

  1. Hm… ne Menge Bücher und bis aus HP kenne ich keines davon. Und die Reihe habe ich auch nur bis zum vierten Teil verfolgt, danach bin ich da irgendwie “rausgewachsen” und hab mir der Vollständigkeit halber nur noch die Filme angesehen, die ich zum Großteil übrigens nicht als sehr gelungen erachte, außer dem wirklich guten dritten Teil, bei dem mir aber auch das Buch schon besser gefallen hat als die anderen.

    Mein Lieblingsbuch ist wohl irgendwo in der Zamonien-Saga von Walter Moers zu finden, von denen jedes seinen eigenen Charme versprüht. Ich würde hier einfach mal “Rumo und die Wunder im Dunkeln” nennen, das ich wirklich großartig fand. Phantastisch, dramatisch und mit einem irgendwie zufriedenstellenden Ende.
    Ich empfehle dennoch aufgrund gewisser Anspielungen die Bücher in der richtigen Reihenfolge zu lesen, also angefangen bei “Die 13 1/2 Leben des Käpt’n Blaubär”.

Was denkst Du?

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s