Tags

, , ,

Ich denke dieses Buch exisitiert nicht. Es gibt kein Buch, das ich einst geliebt habe, aber jetzt hasse.
Es gibt höchstens Bücher, die ich einst gerne gelesen habe, die mir aber jetzt nicht mehr wirklich gefallen bzw. mich nicht mehr interessieren, weil ich mich einfach weiter entwickelt habe oder meine Interessen sich änderten.

“Twilight” ist so ein Fall – ich mochte die Reihe Anfangs echt gerne. Die Bücher haben mir Spaß gemacht und ich habe die ersten drei Bände regelrecht verschlungen und die Hörbücher gehört, war in einem Fanforum unterwegs (habe dort auch nette Leute kennen gelernt) und freute mich auf den ersten Film. Aber mit dem Hype, dem schlechten Band 4 und der immer pathetischer werdenden Bella und immer nerviger werdenden Edward hat sich das ganze ziemlich gelegt.
Die Hörbücher habe ich schon lange nicht mehr gehört und gelesen habe ich die Bücher auch nicht mehr … Ich war auch beim dritten Teil nicht mehr im Kino und werde auch bestimmt kein Geld für die Kinokarte der vierten Teile ausgeben.
Die Videothek ist da doch um einiges günstiger ^^
Ich denke die Twilight-Bücher, treffen die Vorgabe von Band 11 noch am ehesten.

Advertisements