Tag 27 – Ein Buch, dessen Hauptperson dein „Ideal“ ist

Hihi – das ist ganz klar “Mac Tiger” von Andrea Schacht.

Wobei die Hauptperson, welche mein Ideal ist, weniger eine Person im klassischen Sinn ist – doch auf alle Fälle eine Persönlichkeit.
“Mac Tiger” ist der selbstbewusste, freche Kater der auf Drumnadruid Castle sein geisterhaftes Unwesen treibt, seit er im Jahre 1744 bei einer Clan-Fehde grausam hinterrücks gemeuchelt wurde.

“Mc Tiger” hat mit einigen Problemem zu kämpfen: Der Rabe in der Uhr nervt ihn, er vermisst sein ehemaliges Frauchen und Tauben fangen funktioniert auch nicht mehr …
Doch dann besucht Margita das Hotel und mit ihr ist Mc Tiger irgendwie verbunden.

Ich liebe den schottischen Kater aus Andrea Schachts Feder: Er ist so richtig cool – mein IDEAL ^^ an Katertier.
Wer Katzen hat, findet einige Eigenarten seiner Haustiere in diesem Buch wieder und bemerkt mal wieder: Nicht wir sind es die Katzen halten – die Katzen halten uns.

Hier geht es zu Mac Tiger<-Klick!

One thought on “Tag 27 – Ein Buch, dessen Hauptperson dein „Ideal“ ist

  1. Bei Büchern über personifizierte Katzen muss ich vor allem an Felidae denken (von dem ich allerdings nur den wirklich großartigen Film gesehen habe) oder auch an “Wagahai wa neko de aru” (Ich, der Kater).

    Mein Buchideal… gibt es sogesehen eigentlich nicht. Zumindest fällt mir nichts spontan ein… ich werde darüber mal noch ne Weile nachdenken.

Was denkst Du?

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s