The Land of Night: Scarlet & The White Wolf, Vol. III – Kirby Crow (Rezension Buch)

Endlich haben Scarlet und Liall das geheimnisvolle Land im Norden erreicht, an das Scarlet nie wirklich glaubte und das Liall seine Heimat nennt. Und hier erfährt Scarlet endlich mehr über seinen Wegelagerer-Geliebten: Ein Prinz ist er, der Sohn der regierenden Königin, die im Sterben liegt und Liall soll seinen Bruder vor üblen Intrigen beschützen und ihm helfen, das Erbe lebend anzutreten.
Doch Lialls Bruder hat viele Gegner und die scheuen sich auch nicht davor zurück zu Gewalt und Magie zu greifen. Zu sehr fürchten sie seine aufgeschlossenen, mordernen Wege. Unfreiwillig gerät auch Scarlet zwischen die Fronten, zwar gilt er in Lialls Land nicht mehr als ein Haustier, doch die Gegner der Prinzen erkannten bald, wie sehr des weitgereisten Königssohn Herz an dem Fremdländer hängt.

Scarlet & The White Wolf, ist eine Reihe die sich von Band zu Band steigert und an Spannung gewinnt. Wie schon die Vorgänger-Bände, hat auch dieses Buch mich regelrecht in seinen Bann geschlagen. Gekonnt spinnt die Autorin die Fäden der Intrige, so dass man auch als Leser oft im Dunkeln tappt und sich fragt, wer wirklich zu Lialls & Scarlets Gegnern oder Verbündeten gehört, oder wer gar ein doppeltes Spiel spielt. Schön war es auch, mehr über Lialls Vergangenheit zu erfahren, die ihm zwar Perfektion nahm, ihn aber dafür für Scarlet und auch den Leser nahbarer machte und fantastisch waren der Palast und Lialls Heimatland das die Autorin hier auf wenigen Seiten so lebendig machte. Wie immer war es auch spannend, die Beziehung zwischen Liall & Scarlet, sowie ihre Entwicklung von Anziehung, sexueller Spannung, Freundschaft zu Liebe und Vertrautheit zu beobachten.
Wie schon in den Vorgänger-Bänden balanciert Kirby Crow gekonnt auf dem schmalen Steg zwischen Fantasy und Romance, so dass ich als Fan beider Genres je die richtige Portion erhielt, aber auch ein Leser der sich vielleicht nur für eines der beiden Genres begeistert, den Roman genießen kann.

Das Englisch ist leicht verständlich, ohne zu kindlich oder einfach zu wirken, so dass sowohl Anfänger, als auch geübte Leser das Band genießen können.

Ich bin ein großer Fan der Reihe und hoffe, dass es bald ein viertes Band geben wird.
Ein Manko: Die Preise die mittlerweile für nicht sehr dicke Taschenbücher verlangt werden sind der Wahnsinn…. Hier lohnt sich das Vergleichen der Preise zwischen Amazon und anderen Anbietern! (Stand 03.09.11)

Hier geht zu Scarlet & The White Wolf, Vol. III<-Klick!

Taschenbuch: 280 Seiten
Verlag: Torquere Press (31. Oktober 2008)
Sprache: Englisch
ISBN-10: 1603704930
ISBN-13: 978-1603704939

Was denkst Du?

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s