Blog-Adventskalender: Das vierte Türchen öffnet sich

410

Barbarazweige:
Heute ist 4. Dezember, also der Festtag der Heiligen Barbara. An diesem Tag werden Zweige von Obstbäumen (meist Kirschzweige) oder Forsythien geschnitten. Erblühen diese bis Weihnachten, verheißt das Glück für das kommende Jahr.
Auch gibt es den Brauch dass junge Mädchen den einzelnen Zweigen Namen ihrer Verehrer zuweisen. Der Zweig der als erstes erblüht, soll den Namen des zukünftigen Bräutigams vorhersagen😉
Habt ihr Eure Zweige schon geschnitten, oder haltet ihr eher nichts von solchem Brauchtum in der Vorweihnachtszeit?

Kirschbaum- und Forsythienzweige sind die beliebtesten Zweige an St. Barbara.

Kirschbaum- und Forsythienzweige sind die beliebtesten Zweige an St. Barbara. Foto: Monika De Giorgi

Das nächste Türchen öffnet sich morgen bei Jo: http://josbookcorner.wordpress.com/

8 thoughts on “Blog-Adventskalender: Das vierte Türchen öffnet sich

  1. Liebe Monika!
    Schön, dass du auch über den Barbara-Brauch schreibst😀 In meinem Adventskalender geht es heute ebenfalls um die Barbarazweige. Bietet sich wohl an dafür, heute😉
    Ich bin über euren Blogkalender (via Tintenhain) auf deinen Blog aufmerksam geworden. Ich bin mir allerdings noch nicht so sicher, ob deine Bücher etwas für mich sind, obwohl ich durchaus gern Fantasyromane lese… Mmmh… muss ich noch drüber nachdenken😉
    Liebe Grüße!

    • Hi Julia,
      danke. Ja, es war immer einer meiner Lieblingsbräuche um Weihnachten, da dachte ich, dass ich heute einfach darüber schreiben muss ^^. Überleg es Dir einfach. Du kannst ja gerne unter “Kreatives und Downloads” in ein paar Leseproben schnuppern🙂 Viele Grüße, Moni

  2. Ich kannte diesen Brauch bis vor kurzem gar nicht so richtig. Zwar hatte ich davon gehört, es aber gleich wieder vergessen. Meine Tochter hat heute aber einen Kirschbaumzweig mit zur Schule genommen und bei der Gelegenheit haben wir auch einen für unser Wohnzimmer geschnitten. Ich mag alte Bräuche sehr gern und finde es schön, dass Du darüber geschrieben hast.🙂

    Liebe Grüße
    die Tintenelfe

  3. Oh, ich muss gestehen, dass ich davon gar nichts wusste.
    Meine Mama heißt Barbara und hat damals gerne Forsythien geschnitten und aufgestellt.
    Dachte allerdings, dass sie dies einfach gemacht hat, weil sie hübsch aussehen.😉
    Ich denke, es wäre nicht verkehrt, wenn ich mich dem Brauch zu ehren meiner Mama anschließen würde.
    An sich gefällt mir so etwas nämlich auch wirklich gut.
    Liebe Grüße🙂
    Alice

  4. Aw… es weihnachtet in deinem Blog! Hoffe du wirst eine schöne Adventszeit haben. Bei mir ist noch nix geschmückt bzw. wird sich daran wohl auch nix ändern. Bin eh allein, da lohnt sich der Stress nicht.^^

    • Danke, wünsche ich Dir auch. Bei mir ist auch nur der Blog geschmückt. Ansonsten habe ich lediglich einen Adventskranz und einen Adventskalender, den ich von meiner Schwester bekommen habe. Die Weihnachtsstimmung lässt noch etwas auf sich warten. Aber sie kommt schon noch🙂

Was denkst Du?

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s